Deutscher Kurzfilmpreis 2015 für ALIENATION !

Animation, Home

UPDATE:
Lieber Freundeskreis,
vor Kurzem habe ich die Nominierung bekanntgegeben. Und nun hat die animierte Kurzdokumentation ALIENATION (Laura Lehmus © 2014) den Deutschen Kurzfilmpreis in der Kategorie “Animationsfilm” gewonnen! Witt Wiu!
Neben meiner Wenigkeit und weiteren Animator*innen haben auch die wunderbaren Vera Lalyko und Stefan Schomerus an dem Film mitgewirkt.
HIER könnt ihr euch einen Trailer angucken (ein bisschen runtersrollen).

Mitbewerber in der Kategorie “Animationsfilm” war übrigens der Kurzfilm “Roadtrip” (20 min) des unglaublich talentierten Xaver Xylophon, der in malerisch stimmungsvollen Bildern eine Geschichte über Schlaflosigkeit und wasserdichte Socken erzählt.

………………………………………

ALIENATION ist für den Deutschen Kurzfilmpreis 2015 nominiert!
ALIENATION (2014) ist eine animierte Kurzdokumentation, die auf Interviews basiert, welche die Regisseurin Laura Lehmus zusammen mit ihrem Kollegen Dirk Böll mit Heranwachsenden geführt hat. Die Teenager wurden von verschiedenen Animator*innen in verschiedenen Techniken gestaltet und animiert.
Ich habe auch zwei Aliens animiert.

ALIENATION (2014) © Laura Lehmus, Berlin
Laufzeit: 6 Minuten

ALIENATION is nominated for the German Shortfilm Award 2015!
ALIENATION (2014) is an animated documentary, based on interviews with teenagers which were conducted by director Laura Lehmus and her colleague Dirk Böll. The teenagers have been designed and animated in different techniques by various animation artists – including me :). I animated these two aliens.

ALIENATION (2014) © Laura Lehmus, Berlin
Running time: 6 minutes